Dienstag, 30. Mai 2017

Pastatime: Gemüse-Nudel-Pfanne

Hallöchen,

als wir letztens nur noch ein wenig Gemüse da hatten ist dieses Rezept entstanden, ich glaube ich habe es irgendwann schonmal so ähnlich gemacht, bin mir aber nicht mehr sicher. Es war wirklich lecker und wir waren danach richtig gut satt, durch die Vollkornnudeln und das viele Gemüse.


Das ist eigentlich so ein typisches Resteessen - ihr könnt alles was ihr an Gemüse habt in die Pfanne werfen, ein wenig anbraten, würzen und die Nudeln dazu geben. Es schmeckt immer super lecker. Ich habe hier zum Schluß noch eine Tomate klein gewürfelt und dazu gegeben. Der Kontrast mit der noch kühlen Tomate war ziemlich lecker.
Man kann es mit Hähnchen essen (hier hatten wir noch Hähnchenspieße übrig, die wir dann obendrauf gelegt haben) oder man isst es ohne, dann ist es sogar vegan. Und ja, bei mir kommt fast an jedes Gericht mit Gemüse Hähnchengewürz, ich mag den Geschmack davon ziemlich gerne und es peppt jedes Essen irgendwie auf.  Muss man aber nicht, kann man durchaus auch weglassen.

Montag, 29. Mai 2017

Meine Basics - Buntes Ofengemüse

Hallöchen,

eines unserer Lieblingsbeilagenrezepte ist das Ofengemüse, man muss vorher nur ein wenig schnippeln, dann kommt es in den Ofen und man hat genug Zeit Fleisch anzubraten, die Küche aufzuräumen oder schonmal den Tisch zu decken, so muss man dann nach dem Essen nur noch die benutzten Teller und Gläser einräumen und schon ist man fertig. So Rezepte mag ich ja total gerne, bei denen man zwischendurch schon was anderes machen kann.


Wir haben das Gemüse auch schon zu Hause vorbereitet, es in die Auflaufform gepackt und dann mit zu meiner Familie zum Grillen genommen (es kann also ruhig ein bisschen in der Form bleiben, bevor es letztendlich in den Ofen kommt) und es kam bei allen ganz wunderbar an. Am Besten schmeckt es uns in der Kombi mit Zaziki.

Man kann das Gemüse natürlich individuell abändern, versucht es doch mal mit Brokkoli, Lauch oder Süßkartoffeln.

Haferflocken Muffins - Apfel-Zimt

Hallöchen,

schon wieder weht der Weihnachtsduft durch die Wohnung, bei diesen gesunden Muffins. Hört sich ähnlich an, wie mein Apfel-Zimt-Porridge, das ist es auch, nur eben in gebackener Form. Am Besten schmeckt dazu ein leckerer Kaffee.

Wenn der kleine Hunger auf Süßes kommt, sind diese Muffins eine gesunde und kalorienfreundliche Alternative und ihr habt nicht so ein schlechtes Gewissen, als wenn ihr ein Stück Kuchen oder ein süßes Teilchen vom Bäcker essen würdet.


Verpackt in eine Tupperdose haben sich die Muffins bei mir 3 Tage gehalten (dann waren sie alle aufgefuttert). Ich denke 3 Tage sind auch das Maximum, da sie durch den Apfel doch ziemlich saftig sind. Stellt sie auf jeden Fall in den Kühlschrank, sonst kann es bei der warmen Zimmertemperatur schnell passieren, dass sie schimmeln.


Sonntag, 28. Mai 2017

Pastatime - Pasta in Lachs-Weißwein Soße

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder ein Pastarezept für euch - wir gehören ja eindeutig zum Team Pasta und ihr? Dieses Rezept habe ich glaube ich mal bei Chefkoch entdeckt und es dann ein wenig abgewandelt, es ist so lecker und gehört zu einem unserer Lieblingsrezepte, wenn es um Pasta und Lachs geht (wir haben da schon ein paar ausprobiert).

Der Weißwein muss auf jeden Fall mit in die Soße, nur dadurch erhält die Pasta ihren leckeren Geschmack. Aber keine Angst, der Wein schmeckt auf keinen Fall vor.


Dieses Rezept gehört eindeutig zu den älteren und wir haben es schon ein paar Mal nachgekocht. Es ist aber auch so lecker und konnte sogar meinen Liebsten, der nicht unbedingt auf Tomatensoße steht überzeugen.

Wir nehmen übrigens immer TK-Lachs, den nehme ich dann morgens aus der Pappverpackung, lege ihn in eine Schüssel, lasse kaltes Wasser drüber laufen und stelle ihn in den Kühlschrank, dann ist er bis abends aufgetaut.

Tassenkuchen

Hallo ihr Lieben,

nein, das ist diesmal kein Abnehmrezept, dafür ist es der schnellste und wohl leckerste Kuchen der Welt, der immer gelingt und den jeder machen kann. Habt ihr Kinder? Dann lasst sie das auf jeden Fall mal ausprobieren. Sogar mein Liebster hat mit diesem Rezept zum ersten Mal in seinem Leben (und vermutlich das letzte Mal ;-)) einen Kuchen gebacken und der ist auf Anhieb wunderbar geworden. Da kann man einfach nichts falsch machen.

Und ab und zu darf man sich auch mal was gönnen, das ist ganz wichtig beim Abnehmen, denn sonst verliert man schnell die Lust an der Sache. Also, warum gönnen wir uns heute nicht ein Stück von diesem leckeren, saftigen Kuchen? (Der ist ganz leicht zu veganisieren - einfach die Eier durch 200g Apfelmus tauschen)


Erzählt mir mal, wenn ihr ihn nachbackt, wie er bei euch ankam. Wenn wir wissen, dass wir eingeladen sind und etwas mitbringen möchten, dann fällt die Wahl meistens auf diesen Kuchen.

Freitag, 26. Mai 2017

Pasta-Time: Zucchinisoße

Hallöchen,

wir lieben Zucchini, wir lieben Nudeln - also haben wir das Ganze verbunden und eine Zucchini-Pasta daraus gemacht. Das ist mal wieder ein Feierabendessen vom Feinsten, das ist so super schnell gemacht. In der Zeit, in der die Nudeln brauchen um zu kochen, macht sich die Soße schon fast von alleine. Super, wenn man spät heim kommt und keine Lust hat aufwendig zu kochen.


Nudeln und Gemüse sind nicht unbedingt jedermanns Fall, man könnte es natürlich auch mit Reis essen. Schmeckt sicherlich genauso gut. Meine Mama mag das zum Beispiel gar nicht, Gemüse und Nudeln, für sie gehören da eher Kartoffeln dazu. Wir mögen es allerdings ganz gerne.  Was meint ihr?

Ab aufs Brot - Bruschetta

Hallo ihr Lieben,

im Sommer ist Bruschetta eines unserer Lieblingsrezepte, wir essen es gerne als Vorspeise zu Nudeln, zum Grillen oder einfach so zwischendurch, es schmeckt immer lecker, ist super erfrischend und schnell gemacht. Das Beste ist, dass ihr eine größere Menge machen könnt und es bis zu drei Tagen im Kühlschrank aufbewahren könnt, so ist immer was gesundes da, wenn der kleine Hunger kommt.


Letztens habe ich es einfach über eine Portion Nudeln gegeben, das war richtig gut, Die warmen Nudeln und die kühlen Tomaten obendrauf. Wer kalt und warm gerne zusammen isst, sollte das auf jeden Fall mal ausprobieren.